Die Moderatoren

Das Moderationsteam besteht aus Britta Focht, Moderatorin der Lünale und Mitglied des Schauspielensemble des Theaters Lüneburg und Dr. Nicolas Dierks, Buchautor/Speaker/Philosoph. Er gibt an der Leuphana Universität Seminare in Wissenschaftstheorie.

Nächste Talk-Box: 25.06.2021

 

Die Gäste

Henriette Ahrens erhielt für ihren Film "Kippa" den Studio Hamburg Nachwuchspreis - 2019 in der Kategorie „Bester Kurzfilm“. "Kippa", ein Film über Antisemitismus und Freundschaft nach einer wahren Begebenheit. Zusammen mit Ole Hellwig gründete Henriette Ahrens die notsold GmbH, eine innovative Verleih- und Produktionsfirma mit Sitz in Hamburg. Sie geht am 25. April 2020 mit der digitalen Premiere von "100.000 - Alles, was ich nie wollte", über den YouTube Star und Musiker Fynn Kliemann, an den Start.  Verfolgt von 120.000 Zuschauern. Wie schafft man das?
 

 

Stefan Hübner hat 245 Länderspiele in der Volleyball-Nationalmannschaft für Deutschland absolviert. Heute trainiert er den Bundesligisten SVG Lüneburg. Angelina Hübner stand 297mal für Deutschland auf dem Spielfeld. Sie war, unter ihrem Mädchennamen Grün, als Außenangreiferinnen in ihrer Sportart weltberühmt. Heute betreut sie aktive Volleyballerinnen. Die Geschichte des Ehepaars Stefan und Angelina Hübner erzählt davon, wie radikal der Sport das Leben der Athleten bestimmt – und wie es für sie ist, wenn diese Bestimmung nicht mehr da ist. 

 

Ralph-G. Matzen ist geschäftsführender Gesellschafter der MST - Matzen Schlauch-Technik GmbH & Co.KG. Das weltweit operierende Unternehmen produziert und vertreibt flexible und hitzebeständige Spezialschläuche für verschiedene Industrieanwendungen. Das Unternehmen wurde 1992 gegründet und ist mit seiner Firmenzentrale in der Hansestadt Lüneburg ansässig. Weitere Unternehmensstandorte befinden sich in Boizenburg (Mecklenburg-Vorpommern), in der Türkei, UK und Italien. Darüber hinaus ist Ralph-G. Matzen langjähriger Vorstand im Wirtschaftsforum Lüneburg e.V., dessen zentrales Ziel es ist, die Kommunikation zwischen Lüneburger Unternehmen und Institutionen zu stärken und damit auch die Region zu fördern.

 

Simone Gerwers ist Diplom-Wirtschaftswissenschaftlerin. Mit ihrem 2006 gegründeten Beratungsunternehmen begleitet sie Manager und Führungskräfte. Zuvor war sie Personalchefin eines mittelständischen Wirtschaftsunternehmens (600 Mitarbeiter) und bringt umfassende Erfahrung im Personalmanagement und in der Begleitung von Changeprozessen mit. Heute hält Sie Vorträge, bloggt und podcastet zum Thema Change mit dem Schwerpunkt „Mut“. Gerade erschien die 1. Auflage ihres Buches „Mutausbruch - Das Ende der Angstkultur“. Leichter gesagt als getan. Kann Mut auch ein Mangel an Phantasie sein?  Das wollen wir besprechen.

 

 
Für Siegfried (Sigi) Kamml ist der Produzent von Sløborn. Er ist in Unken, Salzburger Land geboren und lebt heute in Berlin. Als Produzent, Regisseur und Autor war er an 20 Filmen und 4 Serien geteiligt. Sein Lebensmotto ist: „Wenn du etwas wirklich willst, dann schaffst du das."  Seit 2012 ist er Geschäftsführer der Syrreal Entertainment GmbH. Er tritt als Produzent der Drama-Katastrophen-serie „Sløborn“ auf. Die erste Staffel der deutsch/dänische Koproduktion für das ZDF wurde erstmals am 23.07.2020 bei ZDFneo ausgestrahlt. Die zweite Staffel wird aktuell gedreht. In der Handlung geht es um den Ausbruch einer Taubengrippe- Epidemie auf der idyllischen Insel Sløborn. Sie bedroht bald nicht nur den Inselfrieden, sondern die ganze menschliche Zivilisation ...