Handwerkspreis

Digitales Handwerk

Digitalisierung ist der aktuelle Megatrend, der umfassende Auswirkungen auf Gesellschaft und Wirtschaft haben wird. Durch die einseitige Fokussierung auf den Bereich Industrie fühlen sich viele Handwerker bei diesem vornehmlich technisch geprägten Begriff nicht angesprochen. Je nach Gewerk und Größe eines Betriebes ist auch die Definition von Digitalisierung eine andere.

Mit der Ausschreibung dieses Wettbewerbs suchen wir Handwerker, die bereits einige Schritte in die digitale Zukunft gegangen sind. Der diesjährige Handwerkspreis würdigt daher innovative Ansätze zum Thema Digitalisierung und deren erfolgreiche Umsetzung im Handwerk.

 

Hintergründe zum Preis

  • Die Preisverleihung erfolgt in einem offiziellen Rahmen am 10. November 2017.
  • Die Gewinnerin/der Gewinner oder das Gewinnerteam erhält eine Trophäe.
  • Darüber hinaus ist die Auszeichnung mit einem Preisgeld von 1.500 Euro dotiert.

Preisstifter

Sparkasse Lüneburg und Volksbank Lüneburger Heide e.G.

Die Sparkasse Lüneburg und Volksbank Lüneburger Heide e.G. wollen als starke Partner der regionalen Wirtschaft mit der Preisverleihung ein Signal für mehr unternehmerisches Engagement in der Region Lüneburg setzen.